Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Demokratie- und Klimaschutz

12. Juli 2023 @ 19:00

Demokratie- und Klimaschutz

Angriffe der extremen Rechten auf die Klimabewegung und die Rolle der Sicherheitsbehörden

12. Juli 2023, 19:00 Uhr

Altes Rathaus, Marienplatz 15, 80331 München

Gemeinsam mit dem Sozialwissenschaftler und Rechtsextremismusforscher Prof. Dr. Matthias Quent sowie dem Juristen und Autor Dr. Ronen Steinke wollen wir rechte Netzwerke und Argumentationsmuster gegen die ökologische Wende beleuchten, über den Zusammenhang von Demokratie und Klimaschutz diskutieren sowie notwendige Gegenmaßnahmen gegen aktuelle rechte Kampagnen herausarbeiten.

Wir würden uns sehr freuen, Sie / Euch am 12. Juli 2023 zu dieser Diskussion im Alten Rathaus begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie in der pdf-Einladung im Anhang oder online unter https://t1p.de/demokratie-und-klimaschutz. Eine namentliche Anmeldung unter fachstelle@muenchen.de ist erforderlich.

 

Es gilt folgender Einlassvorbehalt:

Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.

 

Veranstalter: Fachstelle für Demokratie in Kooperation mit dem Referat für Klima- und Umweltschutz der Landeshauptstadt München

Einladung_VA Demokratie-und Klimaschutz

Beste Grüße

Ihre/Eure Fachstelle für Demokratie

Landeshauptstadt München

Fachstelle für Demokratie

Rathaus, Marienplatz 8

80331 München

 

Tel.: 089 / 233 – 92 642

Fax: 089 / 233 – 27 458

fgr@muenchen.de

Details

Datum:
12. Juli 2023
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Altes Rathaus
Marienplatz 15
München, 80331
Google Karte anzeigen